Physikalische und Rehabilitative MedizinSportmedizin – Rheumatologie –  Chirotherapie

 

Praxis & Medizin

Kennen Sie Ihren Ernährungszustand? Ihren Körperwasser- /fettanteil? Ihren Muskelstatus? Ihr Vitalitätsoptimum? | Praxis

Die Body-Analyse gibt Auskunft: Analyse der Körperkompartimente (Körperzusammensetzung; Ernährungsstatus)

Die Body-Analyse erfolgt per elektrischer Impedanzanalyse (BIA), einem anerkannten und etablierten Messverfahren zur Bestimmung und Beurteilung der Körperzusammensetzung. Diese BIA-Messung ist Bestandteil zahlreicher evidenzbasierter Leitlinien.

Nach Erfassung der Patientendaten erfolgt die computergestützte Analyse auf Grundlage des geprüften Expertensystems.

Die Body-Analyse ermittelt die individuelle Körperzusammensetzung unter Berücksichtigung von:

  • Geschlecht und Alter
  • Körpermaße (Körpergröße, Körpergewicht; Taille-Hüft-Umfang, fakultativ)
  • Familienanamnese
  • Körperliche Aktivität (Beruf, sportliche Aktivität)
  • Ernährungsweise
  • Medizingerätediagnostik
    • Elektrische Impedanzanalyse (Bestimmung der Körperzusammensetzung; Trainingszustand; Ernährungszustand)

Durchführung der Body-Analyse

  • Das Ergebnis der Body-Analyse wird computergestützt dargestellt und die Beurteilungen bzw. Empfehlungen werden am Bildschirm ausgegeben und besprochen.
  • Der Patient erhält einen schriftlichen Befund der Body-Analyse inkl. Beurteilung und Empfehlungen.

Die Ergnisse der Body-Analyse:

  • Darstellung der Körperzusammensetzung

  • Verlauf (Körperzusammensetzung)

  • Beurteilung

  • Empfehlungen

Die Messergebnisse der Body-Analyse:

  • werden durch die Expertensoftware ausgewertet und sind durch graphische Darstellungen gut verständlich für den Patienten.
  • bieten eine valide alters- und geschlechtsbezogene Analyse der Körperzusammensetzung – inklusive Ernährungs- und Trainingszustand sowie Vitalitätsoptimum.